Dienstag, 3. Oktober 2017

Traumbilder

Bild: josephinewall.co.uk

Im Traum
verschiebt sich
Zeit und Raum
Du läufst davon
und rennst
obwohl Du
liegst und pennst
Du machst
und tust
indem Du
schlafend ruhst
bewegst soviel
und kommst doch
nicht ans Ziel
so ist die Wirklichkeit
nicht immer wahr
die Wahrheit auch
nicht Wirklichkeit
der Raum und
auch die Zeit
alles nur ein Teil
der Ewigkeit
Dein Tagewerk
ein Teil der Nacht
umgeben nur
von Dunkelheit
im Traum
von Zeit und Raum
und Ewigkeit

R. K.



1 Kommentar:

  1. Moin Robert,
    Träume sind etwas wunderbares. Ob sie positiv erscheinen oder negativ, sie erklären uns unsere Welt, wenn wir sie zu deuten wissen. Die letzten Nächte haben es mir immer wieder gezeigt.
    Weiterhin gute Träume
    Herbst

    AntwortenLöschen